Übersicht

Meldungen

CDU blockiert den Neubau von Kita-Plätzen

Soziale Familienpolitik ist einer Herzensangelegenheit für die SPD Viernheim. In diesem Beitrag konkretisiert Alicia Hanf, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, dieses wichtige Thema und relativiert die Aussagen aus dem Bericht „Kruhmann: Erst denken, dann bauen“, erschienen am 20.10.2020 im Viernheimer Tageblatt (VT). Noch…

Viernheim fährt fürs Klima fünfmal um die Welt

Alicia Hanf (stv. Fraktionsvorsitzende), Sven Lubkowski (Pressesprecher SPD Viernheim), Michael Kosbau (Co. Vorsitzender SPD Viernheim), Dieter Rihm (SPD-Stadtverordneter), Jenny Dieter (Co. Vorsitzende SPD Viernheim) (v.l.n.r.)   Viernheim hat im Rahmen des Projektes Stadtradeln drei Wochen lang kräftig…

Nicht polemisieren, sondern faktenorientiert diskutieren

Dieter Rihm, SPD-Stadtverordneter und Mitglied der Betriebskommission des Forums der Senioren (FdS), nimmt Stellung zu Herrn Nordmanns (UBV) Reaktion auf Bürgermeister Baaß’ Faktencheck.  Angemessene Entscheidungen für unsere Heimatstadt werden am besten anhand wirklicher Fakten…

Unzahl an Falschmeldungen!

Stellungnahme von Bürgermeister Matthias Baaß zum Text der „Unabhängigen Bürger Viernheim“ im „Podium der demokratischen Parteien“ am 2.10.2020 im VT Dieser Textbeitrag enthält so viele Falschdarstellungen, dass es kaum möglich ist, auf alle in einer noch vertretbaren Länge zu reagieren.

Wenig Kenntnis.

Ein Beitrag von Helmut Kirchner. Es war für mich sehr überraschend, dass die CDU erstmals seit Jahrzehnten darauf verzichtet, eine CDU-Kandidatin oder einen CDU-Kandidaten für das Bürgermeisteramt zu benennen. Und stattdessen ein Mitglied der FDP unterstützt, der noch nicht einmal in…

Aus Liebe zu Viernheim

Ein Beitrag von Dieter Rihm Ich habe mich sehr gefreut! Und mit mir sicherlich viele Viernheimer: Matthias Baaß kandidiert am 14.März 2021 erneut für das Amt des Bürgermeisters. „Mein Herz schlägt nach wie vor für Viernheim. “ So hat er…

Viernheimer SPD wählt neue Führung

,,Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen‘‘. Mit diesem Zitat von Aristoteles beschrieb Jenny Dieter, Vorsitzende in der neuen Doppelspitze, den Impuls, der von der vergangenen Mitgliederversammlung ausgehen soll. Nichts Geringeres als die Rückbesinnung unserer politischen…

SPD besichtigte die Kita-Baustelle auf dem TSV/Amicitia-Gelände

Am vergangenen Donnerstag besichtigten Fraktion und Vorstand der Viernheimer SPD sowie der zukünftige Träger, die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die neue Kita-Baustelle an der Lorscher Straße und informierten sich bei der Stadtverwaltung über den aktuellen Stand der Bauarbeiten. Die neue Kindertagesstätte umfasst…

Ferien mit Kim und Horst

Dieses Jahr ist alles anders: kein Feriendomizil, keine Ferienspiele. Treffen in großen Gruppen mit 50-70 Teilnehmern sind auch bei Kindern und Jugendlichen zu vermeiden. Aber flugs ist auf www.viernheim.de eine gänzlich neue Kinderseite entstanden, die einen tollen Überblick über…

Den Eltern wird diese Kita noch fehlen

Stadtverordneten-Versammlung verhindert zusätzliche Kita-Plätze „Wir erachten die Entscheidung der Stadtverordneten-Versammlung gegen die Planung und den Bau einer weiteren Kindertagesstätte als grundlegend falsch. „Denn die SPD sieht den Bedarf dafür im aktuellen Kindertagesstätten-Entwicklungsplan nachvollziehbar und schlüssig belegt“, so die stellv. Fraktionsvorsitzende…

Kommunalpolitik in dieser Woche – Aktuelle Entscheidungen der SPD-Fraktion

Kommunalpolitik in dieser Woche - Aktuelle Entscheidungen der SPD-Fraktion Grünes Licht für ein neues Dach, damit die Harbig-Halle bald wieder genutzt werden kann Die Rudolf-Harbig-Halle ist seit Oktober 2019 gesperrt. Die Statiker haben erklärt, dass die Halle erst wieder geöffnet werden kann, wenn die Schäden in der Decke saniert werden oder -wirtschaftlich vernünftiger- wenn die Halle ein komplett neues Dach erhält und dabei die alte Hallendecke aus dem Baujahr 1972 abgetragen wird. Für diese erhebliche Investition hat sich die SPD jetzt ausgesprochen, nachdem ein Gespräch mit dem Verein  TSV Amicitia zum Ergebnis hatte, dass diese Lösung auch vom Verein mitgetragen wird. Während der Bauphase soll auch gleich der schon länger angedachten Umbau des Foyers mit erledigt werden. Dies möchte die SPD mit einem Änderungsantrag ergänzt wissen. [...]

Das darf wirklich keine Schule machen

Dem Kommentator des SHM ist ausdrücklich zuzustimmen, dass die Beseitigung des absoluten Halteverbots an der Ecke Wasserstraße/Rathausstraße nach Beschwerde des Besitzers der Pizzeria „Salerno“ keine Schule machen sollte. Und das nicht nur, weil die Änderung im Interesse der allgemeinen Verkehrssicherheit sehr problematisch ist, sondern auch, weil die Art und Weise, wie die Veränderung zustande gekommen ist, ein sehr schlechtes Licht auf den verantwortlichen Dezernenten des Ordnungsamtes, den 1. Stadtrat Bastian Kempf, wirft. Was war passiert? [...]